Montag, 21. Mai 2018

Leuchtturm mit Struktur


momentan ... ganz verzückt. Von den tollen neuen Stanzen und Stempeln im Creative-Depot. Da kann man gar nicht wieder vom Basteltisch aufstehen. Da sind dann gestern auch gleich einige neue Karten entstanden.
Heute zeige ich euch eine Glückwunschkarte mit einem der schönen neuen Hintergrundstempel ("Hintergrund feine Streifen") und dem Schriftzug vom Stempelset "Glückwünsche"



Dazu habe ich mit der Schablone Maritim einen Leuchtturm mit Nuvo Mousse auf einem gesonderten Stück Papier gestaltet und dann motivnah ausgeschnitten. Mit 3D-Klebepads bekommt das ganze Struktur. 
Der schwarze Schriftzug ist übrigens deshalb so gut lesbar, weil ich die Streifen in feinem Grau abgestempelt habe.
Als Papier habe ich das "Papier Naturweiß matt" vom Creative-Depot verwendet. Darauf lässt sich wirklich toll stempeln.


Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Samstag, 19. Mai 2018

Kennt ihr schon ... das Boho Hochzeit-Stempelset?


momentan ... ganz geflasht. Von all den tollen Werken, die meine lieben Designteam-Kolleginnen vom Creative-Depot die ganze Woche über schon mit dem Boho Hochzeit-Stempelset gezeigt haben. Und heute und morgen geht es auch glatt noch weiter.
Heute darf ich euch mal eine etwas andere Hochzeitskarte mit dem Stempelset zeigen. Ich hab euch ja letztens schon berichtet, dass ich gerade total im Matsch- und Farbfieber bin. Und Boho steht für mich irgendwie immer für 70er Jahre, vergilbte Fotos, Camping, Bonanaza-Räder und Batik-Muster. Da konnte ich nicht anders als genau so eine Karte zu machen. Da kamen mir diese tollen neuen Farbpigmente im Shaker-Döschen doch echt recht. Damit habe auf dem schönen weißen Cardstock vom Creative-Depot zunächst den Hintergrund gestaltet. 


Danach habe ich mit einer Strukturpaste und der Herzen-Schablone vom Creative-Depot (die hat es nicht mehr mit aufs Foto geschafft) ein Herz aus ganz vielen kleinen Herzen aufgebracht. 
Zum Schluss dann noch der Schriftzug mit den Herzen aus dem Stempelset Boho Hochzeit


Und auch heute haben noch andere Mitglieder des Designteams ebenfalls tolle Ideen mit dem Stempelset gehabt. Schaut bitte unbedingt bei ihnen vorbei:


Bleibt kreativ!


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Donnerstag, 17. Mai 2018

Mix&Matsch-Geburtstagskarte



momentan ... im Matschfieber. Es gibt ja so herrlich viele schöne neue Farben und Pasten auf dem Markt. Und die schönsten bekommt ihr derzeit beim Creative-Depot. Aber nicht nur das. Es gibt dort auch gerade wieder wundervolle neue Stempel und Stanzen. Da weiß man gar nicht, was man zuerst ordern und vor allem ausprobieren soll. 
Ich habe mich jetzt mal für eine der neuen Blumenstanzen entschieden. "Wildblume 3" nennt sie sich und hat eine tolle filigrane Silhouette. Dazu passte dann gut der gestanzte Schriftzug "Glückwunsch" (ebenfalls Creative-Depot).

Als Cardstock diente mir bei der heutigen Geburtstagskarte das Hausmarke-Papier vom Creative-Depot "Papier weiß matt". Fühlt sich toll an und es lässt sich total gut darauf malen und matschen. Die Stencils von The Crafter's Workshop sind echt was für Mixed Media-Fans, aber wie ich finde, auch für alle, die bislang nicht auf Stencils gestanden haben und es einfach mal ausprobieren wollen. Denn egal, welche man nimmt, der Effekt ist immer granate. Hier die Blumen-Stencil ist von TCW, genauso wie die Stencil mit der Schrift, die leicht im Hintergrund blau durchscheint. 
Ich habe mit Nuvo Mousse und Metallic Gilding Polish fröhlich drauflosgematscht und das hat so einen Spaß gemacht! Und den Effekt finde ich wirklich toll. 
Ein paar kleine Pünktchen Nuvo Drops durften ebenso mit drauf. 


Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Firmen Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Dienstag, 15. Mai 2018

Kennt ihr schon ... das Boho Hochzeit-Stempelset?



momentan ... mittendrin in DEM Hochzeitsmonat schlechthin. Da braucht es dann natürlich auch die eine oder andere Hochzeitskarte. Die Ladies vom Creative-Depot haben dafür ein ganz zuckersüßes Stempelset namens "Boho Hochzeit" herausgebracht. Nicht nur schöne schlichte Schriftzüge, sondern auch verspielte Ranken und vor allem: kleine Vögelchen und Herzchen. Hach ... Ganz ehrlich: da hat man schon vor der Kirche Freudentränen in den Augen. 


Und wie immer beim Creative-Depot: das Set lässt sich wunderbar auch mit vielen anderen CD-Produkten kombinieren. Ich habe den zusammengesetzten Schriftzug und die kleinen Liebesvögel erst gestempelt und klar embosst und dann mittels Nuvo Mousse (ebenfalls beim Creative-Depot erhältlich) mit einem süßen Herz samt Blätterzweigen ergänzt. Die Schablone "Ehrenkranz" ist ebenfalls vom Creative-Depot, genauso wie der wundervolle cremefarbene Cardstock, der sich beim Creative-Depot "Papier naturweiß matt" nennt und sich ganz, ganz toll anfühlt. Ich liebe es ja, wenn man Papier streicheln kann. ;-)


Und es waren noch andere liebe Designteamkolleginnen kreativ mit dem tollen Stempelset. Schaut doch bitte auch bei ihnen vorbei:

Kerstin
Jana

Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Sonntag, 6. Mai 2018

Rosenblätter zur Kommunion


momentan ... ganz verschossen. In dieses herrliche Designpapier "Rosenblätter auf Schrift" vom Creative-Depot. Pink und Rosa ist ja nicht so unbedingt meine erste Wahl bei Papier, aber das hier ... Schnappatmung! Gesehen und verliebt. Und das passiert nicht mehr so oft, wenn man schon seit 10 Jahren dabei ist und doch eigentlich schon alles gesehen hat und Papiere und Trends kommen und gehen gesehen hat. Also klare Kaufempfehlung von mir. Und dass man aus einem Bogen gleich zig Karten machen kann, finde ich persönlich total praktisch. Kennt ihr das auch, dass man manchmal Papiere hat, bei dem das Motiv einfach nur ein oder zwei Karten hergibt oder bei dem man das Muster einfach auch so schnell über hat? Das passiert einem hier garantiert nicht so schnell. Egal, wie man es zuschneidet, kein Ausschnitt ist gleich und so ist es immer wieder spannend, wie sich die einzelnen Abschnitte unterscheiden und auch unterschiedliche Aufteilungen für die Karten vorgeben.


Hier habe ich Kommunionkarten daraus gemacht und mit dem Weinrot kombiniert, der von den dunklen Sprenkeln auf dem Designpapier vorgegeben wird. Die hellen Kartenrohlinge habe ich aus dem Hausmarke-Cardstock "Papier weiß matt" gefertigt. Der Schriftzug ist eine Stanze vom Creative.-Depot und passt mit seinem feinen Schwung ganz wunderbar zu den zarten Rosenblättern.
Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Freitag, 4. Mai 2018

Maritime Kommunion


momentan ... habe ich noch einige Kommunionkarten, die leicht verspätet noch ihren Weg finden müssen. Unter anderem diese maritim angehauchte mit dem tollen Ankerpapier vom Creative-Depot. Ich hab das gesehen und schon war es um mich geschehen. Ich liebe ja eh alles Maritime, aber dieses Papier ... Sabber ... 


Dazu habe ich - Achtung Weihnachten! - den großen Pünktchenkreis vom Stempelset Winterkränze
auf den Hausmarke-Cardstock "Papier weiß matt" abgestempelt, aus dem ich auch den Kartenrohling hergestellt habe, und mit dem Anker-Kreis vom Stempelset "Moderne Firmung" (ist gerade vergriffen, kommt aber ganz bald wieder in den Shop) kombiniert, der da super reinpasst. Den Kommunion-Schriftzug (Stanze ebenfalls vom Creative-Depot) habe ich dann noch aus dem Designpapier "Aquarell Streifen blau" gestanzt. 
Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Mittwoch, 2. Mai 2018

Designteam-Goodies



momentan ... tiefenbeseelt. Noch immer. Von diesem grandiosen Wochenende. Da war ich nämlich mit dem halben Designteam bei Iris und Marion im Himmel für Papierkreative - im Creative-Depot. Es war so großartig! Neben einer Art Jam-Session für Scrapper und Kartenmacher mit der wunderbaren Annika Flebbe, bei der wir ganz viel über Farben, Stifte, Lettering und Kolorieren lernen durften, waren wir gemeinsam herrlich kreativ. Und ganz zu Anfang war es wie Weihnachten. Als wir in den Werkraum kamen, gab es so viele Goodies, dass es echt wie eine Bescherung war. Heute zeige ich euch mein Mitbringsel: ein kleines Einstecktütchen mit einer Mini-Magnetplatte, auf der sich ein paar stanzen im Kleinformat befanden. 


Bestempelt habe ich das Tütchen selbstverständlich auch gleich mit neuen Stempeln vom Creative-Depot. Das Stempelset nennt sich "Geschwungene Grüße - Modern". Ist die Mischung der Schriftarten nicht großartig? Ich liebe das ja total. 
Ich schwelge jetzt noch ein wenig in Erinnerungen ans Wochenende und überlege, wir wir ganz bald wieder ein Treffen hinbekommen. Denn am liebsten würden wir ja alle nächstes Wochenende schon wieder ... ;-) 
Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Sonntag, 22. April 2018

Kennt ihr schon ... das Glücks Set-Stempelset?



momentan ... ganz begeistert von dem tollen Stempelset "Glücks Set" vom Creative-Depot. Wir durften diese Woche schon so viele ganz bezaubernde Ideen mit dem hübschen Stempelset sehen, dass sich meine ToDo-Liste glatt wieder rapide verlängert hat. ;-)


Zum Abschluss der Woche zeigen wir euch heute noch mal einen ganzen Schwung Werke, die auch alle mit dem Set entstanden sind. Ich habe mir dafür eine Glücksbox ausgedacht. Der Inhalt: kleine ausgestanzte Glücksmotive (ausgestanzt aus Cardstock von Auf deine Weise), die man bei Bedarf einfach ziehen kann, wenn man mal wieder etwas Glücksunterstützung brauchen kann. Das ist nicht nur ein passendes kleines Mitbringsel für alle, bei denen Daumendrücken angesagt ist, sondern kann auch wunderbar zu Silvester mit den besten Wünschen fürs neue Jahr verschenkt werden.
Die Box selber habe ich aus dem schönen Designpapier "Holzoptik weiß" vom Creaitve-Depot gefertigt. Das liebe ich ja total und ist so herrlich universell einsetzbar.

Bitte schaut auch bei meinen Designteam-Kolleginnen vorbei, die weitere wunderbare Inspirationen mit dem Glücks-Stempelset für euch vorbereitet haben:

Claudia
Conny
Eunice
Gabriele
Nadine
Sabine


Bleibt kreativ! 

HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Freitag, 20. April 2018

Kennt ihr schon ... das Glücks-Stempelset?


momentan ... ganz begeistert von dem tollen Stempelset "Glücks Set" vom Creative-Depot. Nicht nur, weil es alleine schon super ist und sich ganz toll und einfach ganze Sätze aus den einzelnen Wortstempeln Zusammenfügen lassen, sondern weil es sich auch ganz großartig mit anderen Stempelplatten vom Creative-Depot kombinieren lässt. Das zeige ich euch heute an einer Geburtstagskarte in frühlingshaftem Grün-Weiß.



Die beiden kleinen Kleeblätter vom Stempelsets „Wortwolke Glück” ergänzen den zusammengestellten und weiß embossten Schriftzug wunderbar. Ich hatte in meiner Sammlung sogar noch eine Kleeblatt-Stanze, die nun endlich mal zum Einsatz kam.
Bitte schaut auch bei meinen Designteam-Kolleginnen vorbei, die weitere wundervolle Inspirationen mit dem Glücks-Stempelset für euch vorbereitet haben:

Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.

Mittwoch, 18. April 2018

Kennt ihr schon ... das Glücks-Stempelset?


momentan ... total begeistert. Von den tollen Sachen, die Miontag und Dienstag bereits von einigen meiner Designteam-Kolleginnen mit dem süßen Stempelset "Glücks Set" vom Creative-Depot gezeigt wurden. Und das Beste: die ganze Woche über werdet ihr mit kreativen Ideen überhäuft, die mit diesem Stempelset entstanden sind.
Heute darf ich euch also zeigen, was ich mir dazu ausgedacht habe. Tadaa: eine kleine Glückbox. Aber keine Box in Form einer Schachtel, sondern ein Mini-Tontopf mit Torf-Quelltopf und Glücksklee-Zwiebelchen. 


Ich wollte den niedlichen kleinen Topf nicht einfach in einer Kiste verstecken, sondern er sollte der Hauptdarsteller sein. Also habe ich ihm lediglich einen Rahmen in Form einer Banderole verpasst (Cardstock von Auf deine Weise). Verziert habe ich diese mit einem gestempelten Gruß, den ich kreisrund ausgestanzt habe. Das kleine Maikäferchen von der Glücks Set-Stempelplatte findet sich auch auf Vorder- und Rückseite noch einmal wieder.
Und schon ist ein süßes kleines Mitbringsel für einen lieben Menschen fertig, der sich in Zukunft seine hoffentlich vierblättrigen Kleeblätter selber züchten kann und dann gaaaanz viel Glück hat.

Und ich bin nicht die einzige, die heute eine Idee für euch auf Lager hat. Die folgenden Designteam-Kolleginnen freuen sich auf euren Besuch:

Bleibt kreativ! 


HINWEIS: Sofern dieser Post Hinweise auf Produkte der Online-Shops Creative-Depot oder Auf deine Weise enthält, so geht der geneigte Leser richtig in der Annahme, dass es sich hierbei um beabsichtigte Werbung handelt. Um Werbung für tolle Produkte, von denen ich gnadenlos begeistert bin und die mir zu Werbezwecken zur Verfügung gestellt wurden.